10 häufig gestellte Fragen

Was macht PflegePartner?

PflegePartner vermittelt qualifizierte Personen für eine 24-Stunden Pflege und Betreuung, sogenannte PersonenbetreuerInnen.

Wie schnell bekomme ich eine PersonenbetreuerIn?

Sobald wir eine Auftragserteilung erhalten, ist ein Betreuungsstart innerhalb von         3 - 5 Werktagen möglich.

Woher stammen die PersonenbetreuerInnen?

Wir arbeiten erfolgreich mit BetreuerInnen aus Ungarn, Rumänien und aus der Slovakei. Unsere Pflegekräfte und BetreuerInnen haben einen Gewerbeschein und sind sozialversichert.

Welche Ausbildung/Qualifikation weisen die PersonenbetreuerInnen vor?

Alle BetreuerInnen besitzen die entsprechenden Qualifikationen (gesetzlich vorgeschriebene Ausbildung), manche sogar darüber hinausgehend und sind zudem erfahrene Kräfte.

Wie lange bleibt die Betreuerin bei der Familie, wann findet der Betreuungswechsel statt?

Für jede Familie sind zwei Betreuungskräfte zuständig, die sich innerhalb eines Monats abwechseln. Doch wir sind auch bemüht, auf individuelle Wünsche einzugehen.

Was passiert, wenn die BetreuerIn plötzlich krank wird?

Dann sorgen wir für schnellstmöglichen Ersatz!

Ich habe gehört, es gibt einen finanziellen Zuschuss, stimmt das?

Ja, das stimmt! Unter bestimmten Voraussetzungen ist ein monatlicher Zuschuss von max. Euro 550,00 durch das Sozialministerium möglich. Im Burgenland gibt es unter gewissen Voraussetzungen zusätzlich einen Zusschuß bis zu € 600,00 pro Monat

Was ist, wenn mir die Betreuerin unsympathisch ist?

Wir bemühen uns bereits im Vorfeld die passende Person zu finden, doch sollte die Chemie zwischen Betreuerin und der pflegebedürftigen Person absolut nicht stimmen, besteht die Möglichkeit eines kostenlosen Wechsels.

Sprechen die BetreuerInnen deutsch?

Ja, das tun sie, auf unterschiedlichen Levels. Manche von ihnen sprechen sogar mehrere Fremdsprachen.

In welchem Beschäftigungsverhältnis stehen die PersonenbetreuerInnen?

Unsere BetreuerInnen besitzen den österreichischen Gewerbeschein „Personenbetreuung“, sind selbständig erwerbstätig und leisten ihre Sozialversicherungsabgaben.
 

 

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte unverbindlich telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf. 

Tel.: +43 (0) 664 / 844 41 40
E-Mail: office@pflegepartner.at